Projekte 12/13

1b auf dem Wolfurter Markt

07.05.2013

Die 1b präsentierte am Freitag, den 26. April, ein buntes Programm mit Theater, Tanz und Musikaufführungen. Mit viel Begeisterung verkauften die Schüler Kaffee und Kuchen an die zahlreichen Marktbesucher. Fotos sind unter "Einblicke" zu ...

weitere Informationen

SPORTLER DES MONATS MAI

01.05.2013

FLORIAN WINDER - VOLLEYBALL Florian ist mehrfacher Landesmeister, erreichte jeweils den 5. Rang bei den Schoolchampionships (Schulmannschaft) und beim Bundesjugendbewerb der U 15 (Landesauswahl). Er trainiert seit 3 Jahren beim VC Wolfurt ...

weitere Informationen

Fair handeln!

21.04.2013

Wie ernähren sich die Menschen in anderen Ländern? Wie ist das mit Kinderarbeit? Was bedeutet fairer Handel? Maria und Gabi vom Weltladenteam zeigten interessante Zusammenhänge auf, und wiesen darauf hin, dass wir Konsumenten durch unser ...

weitere Informationen

Lebensmittel sind kostbar!

14.04.2013

Fächerübergreifend beschäftigten sich die SchülerInnen der 4e Klasse mit dem Thema „Lebensmittelmüll“, denn in Österreich landen jährlich rund 157 000 Tonnen an verpackten und unverpackten noch genießbaren Lebensmitteln im Müll. Im ...

weitere Informationen

2d besucht ihre „Heimatgemeinden“

08.04.2013

Die Schüler/innen der Ganztagsklasse 2d haben  im Laufe des März alle drei Heimatgemeinden (Wolfurt, Kennelbach und Buch) besucht und damit auch die Wohnorte der Mitschüler/innen besser kennengelernt. Neben den Eckdaten der Gemeinden (Größe, ...

weitere Informationen

Schülerliga Finaltag

04.04.2013

Rang 6 am Ende einer harten Saison Am 3.4. fand in Höchst der Finaltag der Schülerliga weiblich statt. In der Gruppe um die Plätze 5-8 spielten die Mädchen aus Wolfurt zwei solide Spiele. In der ersten Partie gegen Egg waren beide Sätze hart ...

weitere Informationen

Erste Hilfe Workshop der 4c

01.04.2013

Pia, Ang3elina und Nicola (Schülerinnen der 4c) absolvieren derzeit eine Ausbildung beim Jugendrotkreuz. In bravouröser Weise haben sie ihr Wissen auch an ihre Mitschüler weitergebeben. In Stationsbetrieben gab es die Gelegehnheit, alles selbst ...

weitere Informationen