Mittelschule Wolfurt setzt sich große Ziele für die Zukunft

02.07.19 10:40 Alter: 135 days

Am 28.05.2019 fand ein Projekttag zum Thema „Global Goals“ mit den Jugendbotschaftern der Caritas und allen Schülern und Schülerinnen der ersten, zweiten und dritten Klassen an der Mittelschule Wolfurt statt.

 

Am Dienstagvormittag engagierten sich die Jugendbotschafter der Caritas Auslandshilfe, um den Schülern und Schülerinnen der ersten drei Jahrgänge umweltbewusstes Handeln näherzubringen. Dafür wurde der Unterricht nach Stundenplan aufgehoben. Nach einem interessanten Vortrag über die Nachhaltigen Ziele der UN (Global Goals) zogen die einzelnen Klassen jeweils ein Ziel, mit dem sie sich die nächsten drei Jahre weiter beschäftigen werden. Die Präsentation aller 17 Ziele findet 2021 anlässlich der 60-Jahrfeier der Mittelschule Wolfurt statt.

 

„Unsere Klasse, die 3a, zog das Thema „Verantwortungsvoll konsumieren und produzieren“. Das bedeutet, regional einkaufen, auf Plastik verzichten oder auch auf die Herkunft eines Produktes achten.“

 

„Wir möchten uns vorbildlich und verantwortungsvoll für die Umwelt einsetzen und wir finden es ein wichtiges Thema, das notwendig für die Zukunft der Erde ist.“

 

„Dadurch, dass wir eine Umweltschule sind, liegt uns das Thema am Herzen und die Bearbeitung fällt uns auch leichter. Wir sind froh, dass wir uns damit beschäftigen dürfen.“

 

Die 3A-Klasse

zurück zur Übersicht