Hilfe für Nepal

06.12.17 20:39 Alter: 5 days

Sabine Klotz, Tochter unserer Lehrerin Veronika Klotz hilft schon seit einige Jahren tatkräftig in Nepal. So hat sie schon eine Krankenstation, ein Waisenhaus und verschiedene Schulen gebaut. Dazu ist viel Idealismus, aber auch viel Geld notwendig. Für die  gute Sache arbeitet auch Marcus Tifner mit seiner 3.b Klasse. Sie bastelten in Werken und verkauften ihre Produkte (mit den Produkten von Elmar Klotz) am Wolfurter Wochenmarkt. Den Erlös von 900.-€ haben sie für CHAY YA gespendet! Bewundernswert!

CHAY YA AUSTRIA ist ein gemeinnütziger Verein zur globalen Armutsbekämpfung, der sich mit seinen Projekten vor allem auf entlegene, schwer erreichbare Gebiete konzentriert. Chay-Ya kommt aus dem tibetischen und bedeudet so viel wie „let´s do it“. Der Verein, ist hauptsächlich im nepalesischen Himalaya in der nachhaltigen Armutsbekämpfung tätig.

zurück zur Übersicht